Sonntag, 25. November 2012

Sorpe2run

Heute habe ich meinen letzten Urlaubstag dazu genutzt, um mal wieder an einem Wettkampf teilzunehmen.

Es standen 15 km rund um den Sorpesee an. Markus, Sonja, Marius, Melissa und Rembert waren auch mit dabei.

Also haben wir uns kurz vor dem Start am "Haus des Gastes" getroffen um unsere Startunterlagen abzuholen und sind dann bei Wind und Regen zum Start gelaufen, oder auch wahlweise gegangen!:-)

Vorgenommen hatte ich mir nichts, da ich auch nicht wirklich viel Training absolviert hatte. Mit 1:30 wäre ich schon zufrieden gewesen.

Glücklicherweise wurde das Wetter nach dem Start besser und es wurde ein angenehmer Lauf. Zwar war ich als Kerl ganz hinten im Feld, aber glücklicherweise konnte ich mich doch bis Kilometer 14 immer mal wieder ziehen lassen.

Am Ende wäre ich dann fast noch falsch abgebogen, aber Rembert hat mich glücklicherweise auf den richtigen Weg geschickt! :-)

Tja, was soll ich sagen. Training wird echt überbewertet. 1:21:15 bin ich die 15 km gelaufen. Die bisher schnellste Zeit auf dieser Distanz.

Kommentare:

  1. nach den Leiden der letzten Wochen und Monate war das doch mal wieder eine Stufe nach oben in Deiner Sportkarriere. Freut mich richtig und macht doch Hoffnung für nächstes Jahr...

    AntwortenLöschen
  2. Hope for the next Year
    Ja, das nächste Jahr. Jetzt am Fr. anmelden für den Steinfurt Triathlon u. du weißt, wo es auf jeden Fall hingeht ;) Hatte ich ja auch in meinem Blog erwähnt, super Listung von dir. Hat mich gefreut für dich. Hast aber in deinem Eintrag Marion u. Frank vergessen! ;) Aber zurück zum nächsten Jahr. Ich arbeite schon den ganzen Morgen an dem Ironman Trainingsplan für 2013. Da ist Steinfurt ebenfalls festgehalten. Dabei ist mir aufgefallen, der Do. vor deinem ersten Triathlon ist ein Feiertag. An diesem könnte man alle drei Disziplinen im kleinen und lockeren Rahmen mal gern hintereinander durchspielen?! Ich werde es tun. Mal sehen wer noch?! Genieß deinen Erfolg und richte deine Augen zum Horizont, dort ist dein neues Ziel. Und immer locker bleiben ;) Wir sehen uns Morgen, Markus

    AntwortenLöschen
  3. Freitag schon? Ok, erinnere mich noch mal! :-)

    Danke dir!

    Marion und Frank waren ja schon da und sind nicht mit uns gekommen! :-)

    Aber bitte ganz klein und locker!

    Bis Morgen!

    AntwortenLöschen
  4. "Die Anmeldung für den Bonn-Triathlon 2013 startet am 13. Januar um 18:00 Uhr"

    Gerade gesehen! Mal schauen ob ich mich traue! :-)

    AntwortenLöschen