Montag, 13. August 2012

Neue Schuhe

Passend zum Start ins Training, na ja "Start" ist gut, es sind schon wieder 3 Wochen rum, gibt es neue Schuhe.

Laufe jetzt mit den Glycerin 10 von Brooks.

Ich muss sagen es sind super Schuhe, die auch wirklich den hohen Preis rechtfertigen. Dafür das es Dämpfungsschuhe sind, ist das Gewicht OK.

Leichte Wettkampfschuhe kommen bei meiner Größe und meinem Gewicht eh nicht in Frage.

Abrollverhalten ist super, sie geben Halt und fangen Stöße Klasse ab. Außerdem finde ich sie auch optisch sehr ansprechend.

Hier mal ein Bild:


Das schöne Lauferlebnis am Wochenende am Sorpesee mit den Schuhen wurde leider etwas getrübt. Die Schuhe waren super, aber ich habe zur falschen Hose gegriffen.

Na ja, das bluten war wohl schnell vorbei und der Schmerz beim duschen verging auch schnell. :-)

Was Schuhe angeht fehlt mir jetzt noch der Ghost 5 von Brooks, der Triumph 9 von Saucony und für den Winter ein Trailschuh. Der Blade-Max Trail von K-Swiss wird da wohl meine Wahl sein, da man den auch auf Asphalt laufen kann. Richtige Trails mache ich im Moment eh nicht.

Am Donnerstag hab ich einen Termin beim Arzt. Mal schauen, ob ich Kniebandagen bekomme. Die sind viel wichtiger als jedes Paar Schuhe. Ohne möchte und kann ich zumindest im Moment nicht laufen und die ich im Moment einsetze sind alles andere als toll. Alle 5 Kilometer muss wieder neu justiert werden.

Vielleicht kann ich dann beim nächsten mal schreiben wie es ist, mit vernünftigen Bandagen zu laufen.

Kommentare:

  1. Schöne Schuhe
    Wenn man das zu einer Dame sagt, meint man glaub ich was anderes?! Od.!? ;) Sind auf jeden Fall Top! Aber wieso Blut? Bei ner falschen Hose? Wolf gelaufen? Aber deine Wunde hat dann nur Leitungswasser abbekommen. Was meinst du wie es uns am Sonntag gegangen ist! Nach den fast 4 KM schwimmen (im Salzwasser), hatten wir uns alle mehr od. weniger den Nacken aufgescheuert. Kaum aus dem Wasser raus brannte dir die Sonne, mit dem Salz auf der Haut, die Wunde aus!!! Warte mal unseren Bericht ab ;)
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Jap, nen Wolf gelaufen!

    Freue mich schon auf eure Berichte und bin sehr gespannt. Aber wie ich gehört habe, habt ihr ja super Zeiten in den Asphalt gebrannt!

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen